Monitor Atleta

Im Jahr 1996 sah ich zum ersten mal Capoeira im Jugendhaus Horgen. Für eine kurze Zeit begann ich Capoeira zu trainieren, hörte dann aber wieder auf. Zehn Jahre später begann ich wieder Capoeira bei Professor Canario in Wädenswil zu trainieren. Fünf Jahre habe ich in Wädenswil trainiert. In der Zwischenzeit besuchte ich auch die Academia in Itaparica, um Capoeira in seiner Heimat kennen zu lernen. Ich habe vieles gelernt und konnte Canario im Training unterstützen. In dieser Zeit trainierte ich viel, doch nach fünf Jahren verabschiedete ich mich von Canario, um in Baden bei Mestere Omar zu trainieren. So konnte ich mehr Erfahrungen in der Capoeira sammeln. Später übernahm ich das Training der Gruppe Wädenswil, Erwachsene und Kinder. Aus beruflichen Gründen kann ich das Training nicht mehr leiten.

Heute trainiere ich je nach Kapazität in Wädenswil und besuche immer wieder gerne die Academia in Baden.